Kurs: Stufen des Lebens – Reli für Erwachsene aus Bad Überkingen und China und dem Iran und anderswo

„Ein Platz an der Sonne“ war der denkwürdige Titel des Kurses in diesem Jahr, der anhand eindrücklicher Jesus-Begegnungen des Neuen Testaments das Angenommen-sein und die Würde des Menschen vertieft erleben ließ. Sieben bis zehn der teilnehmenden knapp 30 Frauen und Männer hatten ihren derzeitigen Wohnsitz in der Geislinger Straße 99 (GU für Geflüchtete Menschen), Christen und Christinnen aus China und dem Iran. Als bereichernd wurden ihre Beiträge und schon ihre Lebensgeschichten beim Verstehen von Jesu Zuwendung zu ‚Ausgegrenzten‘ empfunden. Tief bewegt wurde der Abschlussabend gefeiert, fröhlich mit Köstlichkeiten ost-westlicher Küchen, Tanz und Liedern, aber auch mit Tränen, sehr persönlichen Fürbitten und Segen. Denn für eine junge Frau und einen Mann war es zugleich der Abschiedsabend aus Deutschland; am Wochenende sind sie nach ihrer Ablehnung durch das Bundesamt für Migration in eine ungewisse Zukunft wieder nach China zurück geflogen. Eine vielversprechende kostbare Zeit ist zu Ende – doch die Ermutigung bleibt und geht mit.