Missa Latea. Eine Frohe Messe von Markus Grohmann

Der ökumenische Kirchenchor aus Kuchen und der Kirchenchor von Unterböhringen führten unter der Leitung von Heide Stehle am 19. Oktober um 10.00 Uhr im Gottesdienst in der St. Peter- und Paulskirche „Missa  Laeta. Eine Frohe Messe“ auf. Der Wechsel zwischen Vorsänger, teils zusätzlich kleinem Chor und gesamtem Chor mit deutschen Textformulierungen und lateinischem Gegenüber ergab ein abwechslungsreiches,
lebendiges und insgesamt homogenes Musizieren. So erklang z.B. nach Vorsänger und einem 3-stimmigen Frauenchor beim "Halleluja" anschließend der gesamte Chor mit der Botschaft: "Gott ist für uns da!"
Neben schlicht gestalteten Teilen wie dem "Credo" stehen rhythmisch und dadurch modern
klingende Stücke wie das "Sanctus" und die "Danksagung - A pane vitae". Mit den gewählten Tonarten und der passenden Orgelbegleitung entsteht der fröhliche Eindruck dieser Messe.
Es war ein fröhliches und ansprechendes Singen der beiden Chöre zusammen mit dem Solisten Axel Schlecht. Hans-Martin Kröner begleitete an der Orgel und erfreute die Zuhörer mit einem imposanten Nachspiel. Eine weitere Aufführung der „Missa Laeta. Eine frohe Messe.“ Ist am 2. November 2014 um 9.30 Uhr in Kuchen.
Nach dem Gottesdienst luden die Unterböhringer Landfrauen zum Kirchenkaffee ein, der bei dem sehr schönen Wetter draußen gemacht werden konnte.
Vielen Dank nochmals an alle Beteiligten für diesen schönen musikalischen Gottesdienst und dem anschließend schönen Kirchenkaffee.