Unsere Kirchen

In unserer Gesamtkirchengemeinde befinden sich 4 Kirchen. Diese sind auch in unserem Logo der Gesamtkirchengemeinde abgebildet.

St. Gallus-Kirche in Bad Überkingen

Unsere St.Gallus-Kirche liegt auf einer kleinen Anhöhe inmitten des Ortes. Sie wurde um 1470 im spätgotischen Stil erbaut. Ein Kirchenführer gibt Aufschluss über die Geschichte und die Kunst rund ums Kirchengebäude.

Unser Mesnerin in Bad Überkingen

Den Mesnerdienst in der St. Gallus Kirche versieht Frau Anita Dohn. Sie ist zu erreichen unter Telefon 07331/9839532

Kirchenöffnung

Während der wärmeren Jahreszeit ist unsere Kirche nach den Gottesdiensten am Sonntag bis 17:00 Uhr zur Besichtigung und stillen Einkehr geöffnet.

Evangelische Kirche in Hausen

 

Der Grundstein für die Kirche in Hausen ist wohl 1399 gelegt worden. In diesem Jahr wird ie Kirche in einer alten Urkunde das erste Mal erwähnt. Es heißt dort, 1399 habe Katharina Gürtlerin, Bürgerin von Geislingen, ein Drittel ihres halben Hofes zu Oberweckerstell an die Gottesmutter Maria in der Kapelle zu Hausen und deren Heiligenpfleger verkauft.

Der erste Kaplan war im Jahr 1508 tätig, als die Kirche zur Parochie Böhringen gehörte.

Unsere Mesnerin in Hausen

Frau Kölle kümmert sich um die Angelegenheiten in der Hausener Kirche. Sie ist zu erreichen unter: Telefon 07334/8667

Kirchenöffnung

Immer am Donnerstag, wenn Markt ist, ist in Hausen die Kirche geöffnet und zwar von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Sie können die Kirche gerne besuchen und ein paar ruhige Minuten zum Innehalten in der Kirche verbringen. Schauen Sie einfach mal hinein.

Immer am ersten Donnerstag im Monat gibt es um 9:30 Uhr ein Wort am Markttag.

Sankt Peter- und Paulskirche in Unterböhringen

 

Ihre erste schriftliche Erwähnung ist 1143 und 1241 wird ein Magister, d.h. Pfarrer Cuno von Böhringen genannt.

Unser Mesnerin in Unterböhringen

Den Mesnerdienst in der Sankt Peter- und Paulskirche versieht Frau Martina Wagner.

Stephanuskirche in Oberböhringen

 

1966 wurde der Grundstein für die neue Kirche gelegt und am 23. Juli 1967 wurde die Stephanuskirche eingeweiht. 1971 wurde die Kirche mit einer Orgel ausgestattet. Mit großem Engagement hat Pfarrer Junginger mit dem Kirchengemeinderat den Kirchenbau auf den Weg gebracht. Im Anbau sind Räumlichkeiten, die als Gemeindehaus genutzt werden. Im Jahr 2016 wurde die Kirche von außen vollständig saniert und ein barrierefreier Zugang angelegt. Am 10. September 2017 wurde das 50-jährige Bestehen der Stephanuskirch gefeiert. Den Bericht zum Jubiläum finden sie hier

Stephanuskirche

Am Bronnenbühl

73337 Bad Überkingen-Oberböhringen

Unsere Mesnerin und Hausverwalterin in Oberböhringen

Frau Fetzer kümmert sich um die Angelegenheiten der Stephanuskirche in Oberböhringen, zu dem auch der Anbau gehört. Frau Fetzer ist zu erreichen unter Telefon 07331/69336.